HÄRTESCHUTZMITTEL

Härteschutzmittel für die Gasaufkohlung, Niederdruck-Aufkohlung, Pulver- und Granulataufkohlung, für das Gasnitrieren, Nitrocarburieren,  Plasma-/ Pulsplasmanitrieren sowie für Glühprozesse. 

Aufkohlungs- und Nitrierprozesse basieren auf der thermochemischen Diffusion von Kohlenstoff und/ oder Stickstoff in die Randschicht wärmebehandelter Bauteile.

CONDURSAL, CONDURON und VACUCOAT Härteschutzmittel setzen Maßstäbe, wenn hochwertige und komplexe Bauteile gasdicht bei der Wärmebehandlung, in definierten Bereichen, gegen Diffusion geschützt werden müssen. Dies um nachfolgende Bearbeitungsschritte, wie eine spanende Bearbeitung, eine Verformung oder aber einen Schweißprozess zu ermöglichen, in Einzelfällen auch zur Minimierung der Rissgefahr beim Richten insbesondere im Bereich von Gewindespitzen oder von Einstichen. Die unübertroffen hohe Produktqualität, basierend auf dem Einsatz moderner Fertigungs- und Prüfverfahren, gewährleistet eine zuverlässige und prozesssichere Schutzwirkung. Die hohe Ergiebigkeit ermöglicht zudem eine besonders wirtschaftliche und ressourcensparende Anwendung.

Die Applikation kann mittels Streichen, Tauchen, Spritzen, Auspressen, Stempeln oder mittels eines individuell auf die kundenspezifische Anforderung zugeschnittenen Sonderverfahrens erfolgen.

Spezialverdünner zur individuellen Einstellung der Produktkonsistenz beim Kunden und abgestimmt auf das jeweilige Produkt stehen ebenfalls zur Verfügung.

GASAUFKOHLUNG

ProduktMaximale KohlungstiefeLösemittelfreiEntfernbarkeit nach der WärmebehandlungTypische Anwendungsbereiche
CONDURSAL 0090
CONDURSAL 4000
CONDURSAL 0119
1,3 mm
1,3 mm
1,3 mm
NeinWasserabwaschbarAutomobil- und deren Zulieferindustrie,
Maschinenbau,
Elektrowerkzeuge,
Kettenindustrie, Antriebstechnik,
Lohn- und Betriebshärtereien
CONDURSAL 666
CONDURSAL 777
CONDURSAL 790
1,0 mm
1,7 mm
3,0 mm
JaWasserabwaschbarAutomobil- und deren Zulieferindustrie,
Maschinenbau,
Elektrowerkzeuge,
Kettenindustrie, Antriebstechnik,
Lohn- und Betriebshärtereien
CONDURSAL 0118
CONDURSAL 0118GWE
CONDURON G55HK
CONDURON G55
CONDURON 33
CONDURON LV
CONDURON 160
3,0 mm
3,0 mm
4,0 mm
5,0 mm
5,0 mm
5,0 mm
5,0 mm
JaMechanisch entfernbar durch Bürsten oder StrahlenGroßgetriebeteile, Bergbau, Ölförder- und Bohrindustrie, Fördertechnik, Windkraftindustrie,
Lohn- und Betriebshärtereien

NIEDERDRUCK-AUFKOHLUNG

ProduktMaximale KohlungstiefeLösemittelfreiEntfernbarkeit nach der WärmebehandlungTypische Anwendungsbereiche
VACUCOAT 0095
VACUCOAT 200
VACUCOAT 300
4,0 mm
1,7 mm
3,0 mm
Nein
Ja
Ja
Wasserabwaschbar
Wasserabwaschbar
Mechanisch entfernbar durch Bürsten oder Strahlen
Automobil- und deren Zulieferindustrie, Lohn- und Betriebshärtereien

PULVER-/ GRANULATAUFKOHLUNG

ProduktMaximale KohlungstiefeLösemittelfreiEntfernbarkeit nach der WärmebehandlungTypische Anwendungsbereiche
CONDURSAL 0118GWE1,3 mmJa Mechanisch entfernbar durch Bürsten oder StrahlenPulver-/ Granulataufkohlung

NITRIEREN

ProduktWärmebehandlungsprozesseLösemittelfreiEntfernbarkeit nach der WärmebehandlungTypische Anwendungsbereiche
CONDURSAL N633
CONDURSAL N643
CONDURSAL N650
Gasnitrieren
Nitrocarburieren
JaMechanisch entfernbar durch Bürsten oder StrahlenFormenbau,
Werkzeugbau,
Maschinenbau,
Automobil- und deren Zulieferindustrie
Lohn- und
Betriebshärtereien
CONDURSAL N9
CONDURSAL N9W
Plasma-/ PulsplasmanitrierenNeinMechanisch entfernbar durch Bürsten oder StrahlenFormenbau,
Werkzeugbau,
Maschinenbau,
Automobil- und deren Zulieferindustrie
Lohn- und
Betriebshärtereien
CONDURSAL N690 Plasma-/ PulsplasmanitrierenJaMechanisch entfernbar durch Bürsten oder StrahlenFormenbau,
Werkzeugbau,
Maschinenbau,
Automobil- und deren Zulieferindustrie
Lohn- und
Betriebshärtereien

ABDICHTEN / VERSCHLIESSEN

ProduktBeschreibung
CONDURON LR20Plastische knetbare Härteschutzmasse zum Verschließen von Sacklochbohrungen und als Abdichtung von Glüh-und Aufkohlungskästen.

GLÜHEN

ProduktBeschreibung
CONDURSAL Z0095Zunderschutzpaste für Temperaturen von min. 650°C bis max. 850°C. Die Rückstände sind mit heißem Wasser oder Waschlauge abwaschbar.
CONDURSAL Z1100Tauch-, streich- und spritzfähiger Zunderschutzlack für Glühtemperaturen von min. 650°C bis max. 1.100°C. Entfernung der Rückstände durch Abbürsten.

PROZESSFLÜSSIGKEITEN

ProduktBeschreibung
CITROX II
NITROSAFE
Für das Reinigen und Entpassivieren vor dem Nitrieren und Nitrocarburieren

SPEZIALVERDÜNNER

ProduktBeschreibung
SpezialverdünnerErhältlich für alle aufgeführten Schutzmittel-Qualitäten

Typischer Anwendungsbereich: Automatisierte Applikation im Ausfließverfahren

Typisches Bauteilespektrum: Geschützte großvolumige Verzahnungsteile
Quelle: Wittmann Härterei GmbH, Uhingen, Germany

Typisches Bauteilespektrum: Geschützte großvolumige Verzahnungsteile

Unsere weiteren Prozessstoffe